Patientenindividuelle Arzneimittelverblisterung

Was versteht man unter Verblisterung?

Bei der maschinellen Verblisterung werden feste und orale Arzneimittelformen wie Tabletten und Kapseln vollautomatisch in kleine Tüten eingeschweißt. Diese Einzeltüten werden als Blister bezeichnet.

     



Wie erfolgt das Verblistern von Medikamenten?

Durch spezielle Blisterautomaten werden die Arzneimittel aus verschiedenen Vorratsbehältern sortiert und als Einzeldosis portioniert. Dies richtet sich nach den jeweiligen Einnahmezeitpunkten der Patienten/innen.

     



Welche Verblisterungsarten gibt es?

Eine der gängigsten ist der sogenannte Schlauchblister. Bei diesem produziert der Blisterautomat eine Reihe luftdichtverschlossener, einnahmegerechter sowie beschrifteter Blistertüten.

     



Welche Daten werden auf einen Blister gedruckt?

Jeder Blister ist eindeutig mit Name, Datum, Uhrzeit, Medikament und dessen Beschreibung, Chargennummer und Herstellungsdatum gekennzeichnet.

Damit ist einerseits eine optimale Einnahmesicherheit gewährleistet aber auch die rechtskonforme Kennzeichnung des Arzneimittels.



Für wen lohnt sich Verblisterung?

Das Verblistern von Arzneimitteln ist sowohl für Pflegeeinrichtungen als auch für Selbstversorger sehr hilfreich. Denn nicht nur das bisherige manuelle Stellen der Medikamente entfällt, das neue Therapiesystem schafft viele neue Möglichkeiten und zusätzliche Sicherheit.

Verblisterung für Endverbraucher

Endverbraucher, die möglicherweise zu Hause bei der Vorbereitung und Einnahme ihrer wöchentlichen Medikamente unsicher sind, können damit ein hohes Maß an Sicherheit gewinnen, denn sie können immer auf ihre fertige Medikamentenbox zurückgreifen.

Verblisterung für Einrichtungen

Pflegende Heilberufe können einen großen Teil unproduktiver Bürokratie an professionelle Dienstleister abgeben und im Gegenzug ein bisher nicht dagewesenes Maß an Beratungs- und Serviceleistungen in Anspruch nehmen.



Was sind die wesentlichen Vorteile der Verblisterung?

  • Höhere Arzneimittelsicherheit
  • Zeitersparnis
  • Mehr Möglichkeiten für eine intensivere Beratung und Interaktion durch die Apotheke (sog. Medikationsmanagement)
  • Weniger Bürokratie
  • Flexibilität bei der Anwendung


NUTZEN AUCH SIE DIE VORTEILE DER MASCHINELLEN VERBLISTERUNG.

Haben Sie Fragen zu CareCept®?


Schwieriges einfach machen. Damit Sie Ihre Patienten besser versorgen können. Dafür setzen wir uns ein.


Gerne erarbeiten wir die für Ihren Bedarf individuell passende Lösung.

Rufen Sie uns einfach an unter 0761-61 16 69 12-0 oder nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Webseite, um uns eine Nachricht zu senden.

Wir freuen uns auf Sie.



KONTAKT